Energie für Deutschland

Mit der „Energie für Deutschland – Fakten, Perspektiven und Positionen im globalen Kontext“ informiert der Weltenergierat – Deutschland seit 1997 jährlich über aktuelle Fragestellungen der Energiewirtschaft sowie über die Energieentwicklung in der Welt, in Europa und in Deutschland.

Schwerpunktthema 2019: Energiereiche Golfstaaten – Geopolitik und Energieversorgung

Weithin bekannt ist, dass die Golfstaaten (Bahrain, Irak, Iran, Katar, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien und Vereinigte Arabische Emirate) eine wichtige Rolle bei der globalen Erdöl- und Erdgasproduktion spielen. So produzieren die Golfstaaten 33 % der täglich weltweit benötigten Erdöl- bzw. 17 % der Erdgasmengen. Weniger bekannt, aber ebenso beachtenswert, ist die demographische und geographische Dimension der Region. So sind die Golfstaaten flächenmäßig zusammen 13-mal so groß wie Deutschland, insgesamt leben dort doppelt so viele Bürger wie in Deutschland. Der Strombedarf ist 1,6-mal so hoch wie in Deutschland.

Anlässlich des vom 9.-12. September 2019 in Abu Dhabi stattfindenden 24. World Energy Congress arbeitet unser Schwerpunktkapitel in diesem Jahr die Kernthemen für diese Region heraus: Ist die Energiewende auch in den Golfstaaten angekommen? Wie wird dort mit der Erneuerung des Energiesystems umgegangen? Welche Rolle spielen Speichertechnologien, Netzausbau, internationale Kooperation und Energiepreise?

Download

Energie für Deutschland 2019 (gesamte Publikation)
Kapitel 1 – Energiereiche Golfstaaten – Geopolitik und Energieversorgung
Kapitel 2 – Energie in der Welt
Kapitel 3 – Energie in der Europäischen Union
Kapitel 4 – Energie in Deutschland